Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Loading color scheme

Skifahren und Snowboarden

Im Winter ist das Zillertal unter den Skifahrern und Snowboarden die erste Adresse! Kein Wunder, denn stolze 515 km bestens präparierte Pisten ermöglichen Ihnen ein abwechslungsreiches und andauerndes Skierlebnis. 179 moderne Liftanlagen bringen Sie dabei in die Skigebiete und zu den unterschiedlichsten Abfahrten, die für Anfänger, Fortgeschrittene und Skiprofis geeignet sind. Skischulen für Kinder und Erwachsene bringen auch Unerfahrene auf die Bretter, die im Winter die Welt bedeuten. Mit dem Skibus können Sie vom Ledererhof bequem und stressfrei in Ihr Wunschskigebiet fahren. 

Zum Skifahren

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Andre Schönherr

Langlaufen

Langlaufen war einst eine Nischensportart und hat sich schon längst zum neuen Trendsport entwickelt. Die schonenden Bewegungsabläufe bringen Ihren Kreislauf in Schwung und fördern auch das seelische Wohlbefinden. Die Aktivität an der frischen, klaren Winterluft und die herrliche Winterlandschaft werden Sie begeistern. Zu erkunden haben Sie auf jeden Fall genug, denn über 125 Loipenkilometer warten darauf entdeckt zu werden. Die Loipen sind für klassischen Langlauf sowie für Skating geeignet. 

Zum Langlaufen

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Bernd Ritschel

Rodeln

Nicht nur für Familien mit Kindern ist eine Rodelpartie im Winter ein absoluter Muss, denn auch ohne Kinder macht das Schlittenfahren richtig Spaß. Im Zillertal finden Sie insgesamt 14 Rodelbahnen vor, die eine Gesamtlänge von 45 km aufweisen. Wer gerne abends mit der Rodel ins Tal brausen möchte, kann auf ca. 30 km beleuchtete Rodelbahnen zurückgreifen. Wir empfehlen vor der Abfahrt eine Einkehr in einer der typisch tirolerischen Berghütten! Den Startpunkt der Bahnen erreichen Sie wahlweise zu Fuß oder mit den Bergbahnen. Rodeln können Sie sich selbstverständlich im Zillertal ausleihen.

Zum Rodeln

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Julia Rotter

Winterwandern

Das Zillertal ist ein wahres Wanderparadies - und das nicht nur im Sommer! Auch im Winter steht Ihnen ein einzigartig großes Wandergebiet zur Auswahl. Die bestens präparierten Winterwanderwege umfassen eine Gesamtlänge von ca. 400 km. Sie können dabei zwischen kurzen Winterspaziergängen bis zu ausgiebigen und anspruchsvollen Wanderungen auswählen. Viele der Wege sind auch für Familien mit Kindern geeignet. Mit dem folgenden Link gelangen Sie zu den Winterwanderwegen der Region.

Zum Winterwandern

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Thomas Straub

Schneeschuhwandern

Einst wurden die Schneeschuhe in Tirol von den Bergbauern genutzt, die sich auf den hoch gelegenen Höfen in den tiefverschneiten Bergen sonst kaum fortbewegen konnten. Heute gehört das Schneeschuhwandern zu den angesagtesten Sportarten in der kalten Jahreszeit. Durch verschneite Landschaften erklimmen Sie die Berge und genießen die Natur in vollen Zügen. Im Zillertal bieten zahlreiche Alpinschulen geführte Schneeschuhwanderungen an und bringen Sie zu den schönsten Plätzen der Region. Die Schneeschuhe können Sie sich selbstverständlich ausleihen. 

Zum Schneeschuhwandern

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Thomas Straub

Eisklettern

Furchtlose und ambitionierte Kletterer werden von den abwechslungsreichen Möglichkeiten für das Eisklettern begeistert sein. Die zahlreichen Eiswasserfälle der Region bieten ein abenteuerliches Klettervergnügen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen das Eisklettern ausschließlich mit einem fachkundigen Guide. Eisklettertouren werden von vielen Alpinschulen im Zillertal angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: 

Zum Eisklettern

Foto: © Zillertal Tourismus GmbH, Thomas Straub

Lust auf Urlaub am Bauernhof

Prüfen Sie jetzt die Verfügbarkeit unserer Ferienwohnungen und Zimmern und sichern Sie sich Ihren Gastgebervorteil bei Direktbuchung!

Verfügbarkeit prüfen